Additive

Als Additive werden Heizölzusätze bezeichnet (lat. additivum hinzugegeben, beiliegend). Dabei handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Heizöl zugesetzt werden, um erwünschte Eigenschaften zu erreichen und zu verbessern.
Dies sind z.B

  • die Verbesserung der Lagerstabilität,
  • die Erhöhung der thermischen Stabilität,
  • das Verhindern von Ausflockungen und
  • die Neutralisierung von Gerüchen.

Diese Additive werden dem "Premium"-Heizöl EL zugesetzt. Durch die Verwendung von "Premium"-Heizöl EL kann u.U. auch eine Verringerung des Verbrauchs erreicht werden.

zurück

Energie-Infos

(19.09.2019) Max Viessmann zur aktuellen Debatte über Klimapolitik in Deutschland
Allendorf (Eder), 18.09.2019 - "Klimaziele zu erreichen, ist allein eine Frage... [mehr]
(18.09.2019) Spritpreise ziehen spürbar an: Krise am Persischen Golf zeigt Wirkung
Tanken in Deutschland ist wieder spürbar teurer. Laut aktueller... [mehr]
(18.09.2019) Bundesverband Braunkohle: Klimakabinett muss mit Augenmaß handeln
Angesichts unsicherer Konjunkturaussichten sowie zunehmender... [mehr]