Additive

Als Additive werden Heizölzusätze bezeichnet (lat. additivum hinzugegeben, beiliegend). Dabei handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Heizöl zugesetzt werden, um erwünschte Eigenschaften zu erreichen und zu verbessern.
Dies sind z.B

  • die Verbesserung der Lagerstabilität,
  • die Erhöhung der thermischen Stabilität,
  • das Verhindern von Ausflockungen und
  • die Neutralisierung von Gerüchen.

Diese Additive werden dem "Premium"-Heizöl EL zugesetzt. Durch die Verwendung von "Premium"-Heizöl EL kann u.U. auch eine Verringerung des Verbrauchs erreicht werden.

zurück

Energie-Infos

(13.01.2022) Ölpreis legt dank risikofreudiger Anleger weiter zu
Die letzten beiden Tage sorgten für einen deutlichen Anstieg der... [mehr]
(13.01.2022) Dieselpreis nur hauchdünn unter dem Allzeithoch
Der Preis für Dieselkraftstoff ist erneut kräftig gestiegen. Wie die... [mehr]
(12.01.2022) Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen bekommt neue Rechtsgrundlage
Zum 1. April 2022 streicht das Bundesministerium für Digitales und Verkehr... [mehr]
(11.01.2022) UNITI: T&E-Bericht zu E-Fuels unseriös und nicht fachlich fundiert
Aussagen zum Emissionsverhalten unseriös Im ersten Teil der... [mehr]