Additive

Als Additive werden Heizölzusätze bezeichnet (lat. additivum hinzugegeben, beiliegend). Dabei handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Heizöl zugesetzt werden, um erwünschte Eigenschaften zu erreichen und zu verbessern.
Dies sind z.B

  • die Verbesserung der Lagerstabilität,
  • die Erhöhung der thermischen Stabilität,
  • das Verhindern von Ausflockungen und
  • die Neutralisierung von Gerüchen.

Diese Additive werden dem "Premium"-Heizöl EL zugesetzt. Durch die Verwendung von "Premium"-Heizöl EL kann u.U. auch eine Verringerung des Verbrauchs erreicht werden.

zurück

Energie-Infos

(13.07.2020) Stadtluft wird sauberer: Zahl der Städte über dem NO2-Grenzwert halbiert sich im Jahr 2019
Das Umweltbundesamt hat die finalen Daten für Stickstoffdioxid (NO2)... [mehr]
(10.07.2020) Bund gleicht Emissionen aller Dienstreisen und der EU-Ratspräsidentschaft aus
Wie in den vergangenen Jahren gleichen die Bundesregierung und die... [mehr]
(08.07.2020) Spritpreise etwas gesunken
Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind im Vergleich zur... [mehr]
(07.07.2020) „Ob so neue Arbeitsplätze entstehen, ist fraglich!“
Halle (Saale), 3. Juli 2020. Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau... [mehr]