Additive

Als Additive werden Heizölzusätze bezeichnet (lat. additivum hinzugegeben, beiliegend). Dabei handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Heizöl zugesetzt werden, um erwünschte Eigenschaften zu erreichen und zu verbessern.
Dies sind z.B

  • die Verbesserung der Lagerstabilität,
  • die Erhöhung der thermischen Stabilität,
  • das Verhindern von Ausflockungen und
  • die Neutralisierung von Gerüchen.

Diese Additive werden dem "Premium"-Heizöl EL zugesetzt. Durch die Verwendung von "Premium"-Heizöl EL kann u.U. auch eine Verringerung des Verbrauchs erreicht werden.

zurück

Energie-Infos

(09.03.2021) Langfristig CO2 speichern
  Die massiven Waldschäden der vergangenen drei Jahre haben auch... [mehr]
(08.03.2021) Mehr Klimaschutz erfordert höheres Reformtempo
"Wenn die EU die Klimaziele höhersteckt, müssen wir auch das... [mehr]
(05.03.2021) Nach OPEC plus -Treffen: Rohöl mit höchstem Stand seit Dezember 2019
Der Ausgang des Treffen der OPEC- und Nicht-OPEC-Staaten hat für einen... [mehr]