Additive

Als Additive werden Heizölzusätze bezeichnet (lat. additivum hinzugegeben, beiliegend). Dabei handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Heizöl zugesetzt werden, um erwünschte Eigenschaften zu erreichen und zu verbessern.
Dies sind z.B

  • die Verbesserung der Lagerstabilität,
  • die Erhöhung der thermischen Stabilität,
  • das Verhindern von Ausflockungen und
  • die Neutralisierung von Gerüchen.

Diese Additive werden dem "Premium"-Heizöl EL zugesetzt. Durch die Verwendung von "Premium"-Heizöl EL kann u.U. auch eine Verringerung des Verbrauchs erreicht werden.

zurück

Energie-Infos

(22.03.2019) Neue Leuchtturm-Unternehmen im Klimaschutz gesucht!
Zur Bewerbung laden das Bundesumweltministerium, das... [mehr]
(21.03.2019) Internationaler Tag des Waldes 2019
  Mitte März erreichte die Schülerbewegung Fridays For Future... [mehr]
(20.03.2019) ADAC: Nur geringe Bewegung bei den Kraftstoffpreisen
  Die Preisschere zwischen Benzin und Diesel öffnet sich weiter.... [mehr]
(20.03.2019) Pelletpreis sinkt im März
Der Preis für Holzpellets ist im März im Vergleich zum Vormonat um... [mehr]