Energielexikon

Abfüllschlauch-Sicherung (ASS)

Gewässerschutzrechtliche Maßnahme bei der Tankstellenbelieferung durch Straßentankfahrzeuge, die den Füllstrom nur bei ordnungsgemäßem Anschluss des Füllschlauches, der Überfüllsicherung und Leitung für die Gaspendelung freigibt. Es gibt weitere technische Lösungen, z. B. die nur dem Gewässerschutz dienende Aufmerksamkeitstaste mit Not-Aus (ANA), aber auch spezielle elektronische Systeme, mit denen im Rahmen der Qualitätssicherung Fehlbefüllungen durch Produkterkennung vermieden werden können.

Zurück zur Übersicht

t.

zurück

Energie-Infos

(25.09.2018) Erste Etappe des ADAC Langzeittests zur Nachrüstung von Dieselfahrzeugen erfolgreich abgeschlossen
Im Alltagstest des ADAC zur Überprüfung der langfristigen Funktions-... [mehr]
(24.09.2018) Heizölpreise-Trend: Opec erhöht nich die Ölangebotsseite - Rohölpreise steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für... [mehr]
(23.09.2018) Komfortabler Beitrag zum Klimaschutz
Köln, 18.09.2018 – Wer seine Heizungsanlage mit einer digitalen... [mehr]
(22.09.2018) Energie-Spar-Tipps: Mit Gemütlichkeit Geld sparen
Die Kosten für Heizöl sind in den letzten beiden Jahren um stattliche... [mehr]