Energielexikon

Abfüllschlauch-Sicherung (ASS)

Gewässerschutzrechtliche Maßnahme bei der Tankstellenbelieferung durch Straßentankfahrzeuge, die den Füllstrom nur bei ordnungsgemäßem Anschluss des Füllschlauches, der Überfüllsicherung und Leitung für die Gaspendelung freigibt. Es gibt weitere technische Lösungen, z. B. die nur dem Gewässerschutz dienende Aufmerksamkeitstaste mit Not-Aus (ANA), aber auch spezielle elektronische Systeme, mit denen im Rahmen der Qualitätssicherung Fehlbefüllungen durch Produkterkennung vermieden werden können.

Zurück zur Übersicht

t.

zurück

Energie-Infos

(18.11.2017) ThermostatCheck – Lohnt es sich, bei Ihrer Heizung das Thermostat auszutauschen?
Sie möchten Heizkosten sparen? Eine Möglichkeit dazu ist, an Ihrer... [mehr]
(17.11.2017) Pelletpreis steigt im November leicht an
Der Jahreszeit entsprechend ist der Preis für Holzpellets im November... [mehr]
(17.11.2017) Flüssiggas in Deutschland - Infrastruktur im Überblick
Der Flüssiggas-Bedarf in Deutschland wird aus natürlichen Quellen bei... [mehr]
(16.11.2017) Die gute Verbindung zur eigenen Heizung
Das Smartphone ist aus dem Alltag kaum wegzudenken und längst das... [mehr]