Energielexikon

Aromaten

Aromaten (eigentlich aromatische Kohlenwasserstoffe) ist eine Sammelbezeichnung für Kohlenwasserstoffe, deren Moleküle einen oder mehrere Benzolringe, im Allgemeinen mit paraffinischen Seitenketten (Toluol) enthalten. Wegen ihres hohen Heizwertes und der guten Klopffestigkeit sind Aromaten als Bestandteile des katalytischen Reformates (Raffinerieverfahren) wichtige Mischkomponenten, um bei Ottokraftstoffen hohe Oktanzahlen zu erreichen. Daneben sind sie gute Lösungsmittel und finden vielseitige Anwendung als Grundstoffe für die chemische Industrie.

Zurück zur Übersicht

t.

zurück

Energie-Infos

(14.12.2018) Flüssiggas-Kamine: moderne Wärme auf Knopfdruck
Gaskamine überzeugen mit Sauberkeit, komfortabler Bedienung und modernen... [mehr]
(14.12.2018) Heizung vom Fachmann checken lassen
  Dafür kommt ein Fachbetrieb ins Haus und nimmt die Anlage genau... [mehr]
(14.12.2018) Heizölpreise-Trend: Heizölpreise zum Wochenausklang mit Aufwärtstrend
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für... [mehr]
(13.12.2018) Just Transition: Bundesumweltministerium fördert Austausch von Kohleregionen in Europa
  Bundesumweltministerin Svenja Schulze: „Die ökologische und... [mehr]