Energielexikon

Aromaten

Aromaten (eigentlich aromatische Kohlenwasserstoffe) ist eine Sammelbezeichnung für Kohlenwasserstoffe, deren Moleküle einen oder mehrere Benzolringe, im Allgemeinen mit paraffinischen Seitenketten (Toluol) enthalten. Wegen ihres hohen Heizwertes und der guten Klopffestigkeit sind Aromaten als Bestandteile des katalytischen Reformates (Raffinerieverfahren) wichtige Mischkomponenten, um bei Ottokraftstoffen hohe Oktanzahlen zu erreichen. Daneben sind sie gute Lösungsmittel und finden vielseitige Anwendung als Grundstoffe für die chemische Industrie.

Zurück zur Übersicht

t.

zurück

Energie-Infos

(20.09.2017) Rohöl verteuert sich auf 55 Dollar je Barrel
Differenz zwischen Benzin- und Dieselpreis schrumpft Obwohl vom... [mehr]
(20.09.2017) Kraftstoffpreise: Regionale Preisunterschiede von mehr als fünf Cent - Thüringen teuerstes Bundesland
Stadtstaaten am billigsten Autofahrer in den drei Stadtstaaten Hamburg, Berlin... [mehr]
(20.09.2017) Heizölpreise-Trend: Heizölpreise zur Wochenmitte erneut fallend
Brentölpreis weiter über 55 USD/Barrel - starker Euro überspringt die Marke von... [mehr]
(20.09.2017) Pelletverband: Preise für Holzpellets ziehen im September leicht an
Weiterhin deutlicher Preisvorteil zu fossilen Brennstoffen Wie der Deutsche... [mehr]