Energielexikon

Additive

Additive sind Zusatzmittel oder Wirkstoffe, die in Kraft-, Brenn- und Schmierstoffen erwünschte Eigenschaften verstärken, unerwünschte Eigenschaften unterdrücken oder neue Wirkungen ausüben. So können bei Kraftstoffen das Motoreinlasssystem saubergehalten und Ablagerungen im Motor verhindert oder in Schmierölen die Alterungsbeständigkeit verlängert werden. Senkung der Schadstoffemissionen im Abgas und Verhinderung der Korrosion von Metallteilen im Kraftstoffsystem sind weitere Wirkungen von Additiven.

Zurück zur Übersicht

t.

zurück

Energie-Infos

(22.03.2019) Neue Leuchtturm-Unternehmen im Klimaschutz gesucht!
Zur Bewerbung laden das Bundesumweltministerium, das... [mehr]
(21.03.2019) Internationaler Tag des Waldes 2019
  Mitte März erreichte die Schülerbewegung Fridays For Future... [mehr]
(20.03.2019) ADAC: Nur geringe Bewegung bei den Kraftstoffpreisen
  Die Preisschere zwischen Benzin und Diesel öffnet sich weiter.... [mehr]
(20.03.2019) Pelletpreis sinkt im März
Der Preis für Holzpellets ist im März im Vergleich zum Vormonat um... [mehr]