Energielexikon

Additive

Additive sind Zusatzmittel oder Wirkstoffe, die in Kraft-, Brenn- und Schmierstoffen erwünschte Eigenschaften verstärken, unerwünschte Eigenschaften unterdrücken oder neue Wirkungen ausüben. So können bei Kraftstoffen das Motoreinlasssystem saubergehalten und Ablagerungen im Motor verhindert oder in Schmierölen die Alterungsbeständigkeit verlängert werden. Senkung der Schadstoffemissionen im Abgas und Verhinderung der Korrosion von Metallteilen im Kraftstoffsystem sind weitere Wirkungen von Additiven.

Zurück zur Übersicht

t.

zurück

Energie-Infos

(15.01.2021) Brennstoffkostenvergleich Dezember 2020: Flüssiggas teuerster Energieträger
Auf Basis monatlicher repräsentativer reiner Brennstoffkostenermittlungen... [mehr]
(20.01.2021) Benzin und Diesel leicht verteuert
Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im Vergleich zur vergangenen Woche... [mehr]
(20.01.2021) Corona und Autofahren: Das gilt im Lockdown
Die für den Lockdown getroffenen Einschränkungen gelten auch... [mehr]
(20.01.2021) CO2-Preis: Das ändert sich für Gaskunden in 2021
  Ab dem 01. Januar 2021 gilt in Deutschland ein nationaler CO2-Preis... [mehr]