Energielexikon

Additive

Additive sind Zusatzmittel oder Wirkstoffe, die in Kraft-, Brenn- und Schmierstoffen erwünschte Eigenschaften verstärken, unerwünschte Eigenschaften unterdrücken oder neue Wirkungen ausüben. So können bei Kraftstoffen das Motoreinlasssystem saubergehalten und Ablagerungen im Motor verhindert oder in Schmierölen die Alterungsbeständigkeit verlängert werden. Senkung der Schadstoffemissionen im Abgas und Verhinderung der Korrosion von Metallteilen im Kraftstoffsystem sind weitere Wirkungen von Additiven.

Zurück zur Übersicht

t.

zurück

Energie-Infos

(23.04.2018) ADAC: Nur noch geringer Stickoxid-Ausstoß bei neuesten Diesel-Modellen
Seit Jahren wird in Deutschland über eine Verschärfung der... [mehr]
(23.04.2018) Heizölpreise aktuell: Schwächelnder Euro lässt Heizölpreise zum Wochenstart steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für... [mehr]
(20.04.2018) Rechtzeitig vor dem Camping-Urlaub zum Gasanlagen-Check
Wohnmobil-Fans müssen die Flüssiggas-Anlage an Bord ihres Fahrzeugs... [mehr]
(19.04.2018) Heizölpreise-Trend: Brentölpreis auf höchstem Stand seit Anfang Dezember 2014
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für... [mehr]