Energie-News

Preis für Brent-Öl auf 70 Dollar je Barrel gestiegen (11.04.2018)

Wenig Bewegung bei den Kraftstoffpreisen

Die Kraftstoffpreise an den Tankstellen in Deutschland haben sich im Vergleich zur vergangenen Woche nur geringfügig verändert. Einen leichten Rückgang verzeichnet der ADAC in seiner wöchentlichen Auswertung beim Diesel: Ein Liter kostet im bundesweiten Durchschnitt 1,195 Euro, das sind 0,5 Cent weniger als vor Wochenfrist.

Der Benzinpreis ist um 0,2 Cent gestiegen. Für einen Liter Super E10 müssen die Autofahrer derzeit im Tagesmittel 1,351 Euro bezahlen und damit 0,2 Cent mehr als in der Vorwoche. Der Preis für Rohöl der Sorte Brent ist im selben Zeitraum gestiegen. Ein Barrel kostet gut 70 Dollar.

Der ADAC rät Autofahrern, vor dem Tanken die Kraftstoffpreise zu vergleichen, zum Beispiel über die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Quelle: ADAC

Zurück zur Übersicht

zurück

Energie-Infos

(23.04.2018) ADAC: Nur noch geringer Stickoxid-Ausstoß bei neuesten Diesel-Modellen
Seit Jahren wird in Deutschland über eine Verschärfung der... [mehr]
(23.04.2018) Heizölpreise aktuell: Schwächelnder Euro lässt Heizölpreise zum Wochenstart steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für... [mehr]
(20.04.2018) Rechtzeitig vor dem Camping-Urlaub zum Gasanlagen-Check
Wohnmobil-Fans müssen die Flüssiggas-Anlage an Bord ihres Fahrzeugs... [mehr]
(19.04.2018) Heizölpreise-Trend: Brentölpreis auf höchstem Stand seit Anfang Dezember 2014
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für... [mehr]